Rentier-Glas

Ihr benötigt: Ein Glas, braunes Papier, Schere, Kleber, ein Pompon, Pfeifenreiniger, Wackelaugen, Acrylfarben, Pinsel, Schokohaselnüsse und Heißkleber.

Zuerst malt ihr den Deckel weiß an und wenn dieser getrocknet ist übermalt ihr den weißen Deckel mit brauner Acrylfarbe. Durch die Grundierung mit weißer Farbe sieht man auf dem silbernen Deckel das Braun besser. Das Glas füllt ihr mit Schokohaselnüssen. Das Geweih dreht ihr aus den Pfeifenreiniger und klebt diesen mit Heißkleber auf den Deckel. Aus Tonpapier schneidet ihr einen Kreis aus und klebt 2 Augen und ein Pompon als Nase auf. Mit Bastelkleber klebt ihr das Gesicht an dem Glas fest.

Das Geschenk kann kombiniert werden mit Geld und oder einem Gutschein.


Rentier aus Klorollen

Ihr benötigt: Acrylfarben, dickeres Tonpapier, ein schwarzen Edding, eine Nagelschere, Pompon’s, Bleistift, Geschenkband, Pinsel, Bastelkleber und eine Heißklebepistole.

Los geht’s: Malt zuerst die Klorollen nach Belieben an, von innen und außen. Während ihr die Rollen trockenen lasst, malt ihr euch ein Geweih auf Papier auf. Das wird dann eure Bastelschablone. Nutzt die Schablone und zeichnet euch das Geweih auf einen braunen Karton und schneidet es mit der Nagelschere aus. Mit dem Heißkleber befestigt ihr den Pompon an der Klorolle. Augen und Mund zeichnet ihr mit dem schwarzen Stift auf. Das Geweih klebt ihr mit Bastelkleber an. Die Schleife hab ich selbst gemacht und ebenfalls mit der Heißklebepistole angebracht.